Geschlossen
oder offen?

beziehungspunkt.com 

Geht es dir heute gut?

Das sind geschlossene Fragen. Du bekommst als
Antwort ein
Ja oder Nein oder z.B. einen konkreten
Namen. 


Der Dialog ist hier auf Fakten reduziert. Du erhälst keine
ausführlichen oder persönlichen
Antworten. 

Hast du was Feines gegessen?

Wo wohnen Sie?

Geschlossene Fragen beschränken den
Informationsfluss auf ein Minimum.

So kannst du eine Unterhaltung steuern, damit sie
nicht lang wird. Du bekommst jedoch keine detaillierten
Aussagen und dein Gegenüber wird in seiner
persönlichen Art nicht abgeholt.

Anders ist es bei der offenen Frage       
oder der W-Frage:

beziehungspunkt.com 

Wie kam es dazu?

Offene Fragen bringen deinen Gesprächs-
Partner zum
Nachdenken. Er muss sich mit einem Thema auseinandersetzen. 

Was ist geschehen?

Weshalb lieben Sie dieses Produkt?

Wofür setzt du dich ein?

beziehungspunkt.com 

Durch offene Fragen werden die Antworten
persönlich und differenziert. Du kannst so die
Wünsche und Meinungen
deines Gesprächs-Partners
erfahren,
.was in der Regel die Beziehung vertieft.

Tipp: Wenn dein Gegenüber zum Vielreden neigt,
solltest du deiner Geduld zuliebe ;-) diese Art der Frage
ein wenig zurückhaltend einsetzen.

 Copyright © 2016 beziehungspunkt

beziehungspunkt.com