Christoph Teege
5 Schritte, wie Sie vom Wollen ins Handeln kommen

In diesem Artikel lernen Sie 5 Schritte, wie Sie vom Wollen ins Handeln kommen. Die meisten Menschen kommen nicht ins Handeln und schieben Ziele und Ideen vor sich her, weil sie Angst haben.

Ueli Gerber
Raus aus dem Hamsterrad!

Aus der Komfortzone treten, heisst frische Luft schnuppern, Neues wagen, ausgetretene Pfade verlassen. Unzufriedenheit ernst nehmen und etwas verändern. Das Leben selbstständig in die Hand nehmen - Raus aus dem Hamsterrad!

Josef W. Seifert
Konfliktmoderation – Typische Denkfehler

Wenn Sie gebeten werden, bei der Bewältigung eines Konfliktes zu helfen, sollten Sie folgende Denkfehler vermeiden: ...

Marc-Stephan Daniel
Resilienz – das „must-have“ für beruflichen Erfolg

Resilienz – nicht nur in den Materialwissenschaften wichtig. In den meisten Unternehmen und Organisationen ist die psychische Gesunderhaltung mittlerweile zu einer strategischen Kernaufgabe geworden.

Dr. Herbert Strobl
Fortschritt ohne Führung?

Digitale Transformation scheitert so gut wie nie an der Technik. Ohne kooperationsfähige und -willige Menschen geht gar nichts...

Monika Matschnig
Sie haben Ihre Wirkung in der Hand

Gesten mit den Händen dürfen in keinem Vortrag fehlen. Doch was ist beim ihrem Einsatz zu beachten, und wie lassen sie sich optimal einsetzen? Hier die wichtigsten Regeln:

Dr. Herbert Strobl
Schöner scheitern für Anfänger

Haben Sie heute vielleicht schon ein Stück Zotter-Schokolade gegessen oder ein Post-it verwendet? So unterschiedlich die beiden Dinge auch sein mögen, die Klammer für beides ist, dass »Scheitern« jeweils am Anfang ihres heutigen Erfolges stand.

  • 1
  • 2
  • 3
  • >>
1 - 7 von 39

Entdecken

Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei


Die Fachpersonen und Weiterbildner von beziehungspunkt stehen gerne bei Entdeckungs-Reisen zur Verfügung.