Josef W. Seifert
Konfliktmoderation und die Sache mit der Angst

Es ist eine Stärke, den anderen so annehmen zu können wie er ist, auch wenn einem dieser mehr oder weniger komisch, seltsam oder befremdlich vorkommt. Den meisten Menschen fällt dies schwer, insbesondere, wenn es Spannungen gibt …

Sabine Hübner
Warten? Kann ich nicht.

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden: der Kunde muss warten. Eine brandgefährliche Situation, weil sich schnell Machtspiele entwickeln.

Ueli Gerber
5 Tipps zu mehr Optimismus

Wie Sie einfach und schnell Herausforderungen optimistisch anpacken können.

Christine Kranz
Wie Kunst zur Selbsterkenntnis beiträgt

Durch Reflexion und Kunstbetrachtung Neues Wissen für die Arbeitswelt schöpfen. Im Getriebensein der Wirtschaft steigt bei Leistungsträgern mit dem Druck das Bedürfnis nach der Annäherung zum Kern des Ich‘s.

Dr. Sven Geelhaar
Vertrauen schaffen durch Mut zur Transparenz

Oft höre ich von Menschen, dass es in ihren Unternehmen an Vertrauen mangelt. Ständig würden sie kontrolliert und auditiert, was das Misstrauen schürt. In der Konsequenz handeln sie vorsichtiger und sichern sich ab, bevor sie Informationen teilen.

Regina Först
Der Trick beim Reden ist das Zuhören

Kennen Sie das auch? Jemand redet auf Sie ein, Sie sind aber gedanklich ganz woanders und hören überhaupt nicht zu? Ich verrate Ihnen, wie spannend es sein kann, die eigenen Ohren öfter mal wieder auf Empfang, statt auf Durchzug zu stellen…

Dr. Herbert Strobl
Thinking outside the Box

Autopoiese:»Ein System kann nur sehen, was es sehen kann, es kann nicht sehen, was es nicht sehen kann. Es kann auch nicht sehen, dass es nicht sehen kann, was es nicht sehen kann«, schrieb der deutsche Soziologe Niklas Luhmann und übertrug diese...

  • 1
  • 2
  • 3
  • >>
1 - 7 von 39

Entdecken

Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei


Die Fachpersonen und Weiterbildner von beziehungspunkt stehen gerne bei Entdeckungs-Reisen zur Verfügung.