Seminar: 2 Tage: ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

Servant Leadership

zum Vergrössern auf Bild klicken
Führung als Dienstleistung: Holen Sie das Beste aus Ihrem Team heraus!

Die Arbeitswelt 4.0 verändert durch die Agile Transformation, Digitale Transformation, verteilte Teams, Generationswandel, Globalisierung und noch einiges mehr so vieles für jeden einzelnen Mitarbeiter, für Teams, für ganze Unternehmen, sodass die Rolle der Führungskraft neu definiert werden muss. Was oftmals unter dem Akronym VUKA zusammengefasst wird, wirkt auf die Prozesse, die Struktur, die Funktionen, die physischen Mittel und oft sogar auf die Strategie und Identität eines Unternehmens. Führungskräfte aller Ebenen finden sich nun nicht mehr nur in der Rolle des Managers, sondern sollten ihre Mitarbeiter, Teams, Bereiche auch als Coach und Servant Leader unterstützen und die Verantwortung möglichst auf Experten aufteilen, um gemeinsam das Unternehmen in die Zukunft zu steuern.

Themenschwerpunkte
  • Hintergrund und Einordnung – die Entwicklung der Arbeit
  • Arbeitswelt 4.0 – was bedeutet das konkret?
  • Die Wirkmechanismen der aktuellen Transformation verstehen und nutzen
  • Die Teams arbeiten agil – und die Führungskraft?
  • Agiles Mindset – verstehen, einordnen und anwenden
  • Vom Delegieren zu verteilter Verantwortung
  • Welche Unterstützung benötigt ein selbstorganisiertes Team?
  • Teamdynamiken erkennen und Handlungsoptionen ableiten
  • Führungskraft, Management, Leadership – kleine, aber feine Unterschiede
  • Servant Leadership – mehr als nur eine neue Rolle der Führungskraft
  • Klassische Führungsstile und Servant Leadership – ein Widerspruch?
  • Der Reifegrad eines Mitarbeiters
  • Empathie – Grenzüberschreitung oder Notwendigkeit?
Nutzen
  • Sie erhalten einen Einblick in die geschichtliche Entwicklung der Arbeit und welchen Einfluss dies auf die Rolle der Führungskraft hat.
  • Sie sind in der Lage, die aktuelle Transformation und deren Wirkmechanismen einzuordnen und zu nutzen.
  • Sie können Ihre Mitarbeiter zu mehr Selbstorganisation entwickeln.
  • Sie erkennen Teamdynamiken und können daraus Handlungsoptionen ableiten.
  • Sie erkennen, wann Sie Verantwortung abgeben und wann Sie sie behalten sollten.
  • Sie verstehen, dass Servant Leadership mehr ist als nur eine neue Rolle oder ein neuer Führungsstil.
  • Sie können den Reifegrad Ihrer Mitarbeiter erkennen und daraus Ihre Handlungsoptionen ableiten.     
  • Im Verständnis eines Servant Leader bringen Sie Ihr Team oder Ihren Bereich.
Referentin - Anja Seidel

Sie ist Unternehmensberaterin, Trainerin und zertifizierter Systemischer Business- und Team-Coach. Als Expertin für Agiles Projektmanagement und Agile Organisationsentwicklung beschäftigt sie sich nicht nur mit New Work, sondern auch mit den dazu passenden modernen Führungsmethoden. Als Vertreterin der Generation Y hat sie eigene Erfahrungen im Mittelmanagement als Head of IT eines internationalen Versicherungskonzerns machen können und verleiht so ihren Seminaren die nötige Authentizität.

Teilnehmer und Arbeitsmethode

Teilnehmer: Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, die nicht nur auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren, sondern auch proaktiv ihre Mitarbeiter begleiten und unterstützen wollen, für sich selbst jedoch auch die neue Rolle definieren möchten.

Arbeitsmethode: Praxisorientiertes Seminar mit Workshop-Charakter mit gutem Mix aus Theorie und Praxis. Gruppen- und Einzelübungen, Erfahrungsaustausch, offene Diskussionen und Fallbearbeitung als wirkungsvoller Mix für eine nachhaltige Umsetzung in der Praxis.

Routenplaner
Datum/Zeit
Do 01. Jun 23, 09:00 -
Fr 02. Jun 23, 17:00
Veranstaltungsort
Hotel Sedartis
Bahnhofstrasse 16
8800 Thalwil
Schweiz
Weitere Termine
Do 09. Nov 23, 09:00 -
Fr 10. Nov 23, 17:00
Thalwil / CH
Informationen zum Anbieter
ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG
Tel +41 (0)44 722 85 85