Seminar: 1 Tag: ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG

Fair führen

zum Vergrössern auf Bild klicken
Das Potential und die Kompetenz aller Mitarbeitenden nutzen und einsetzen

Der Business Case für Diversity und Inclusion ist längst klar belegt. Seit mehr als einer Dekade zeigt Studie um Studie, dass vielfältige Unternehmen mehr Erfolg haben, schneller wachsen und profitabler sind. Gleichzeitig ist es eine Herausforderung, ein vielfältiges Team zu führen. Können Sie als Führungskraft mit dieser Herausforderung nicht adäquat umgehen, setzen Sie den Unternehmenserfolg aufs Spiel. Denn das Gefühl, unfair behandelt zu werden, untergräbt das Vertrauen und hindert Menschen daran, ihr Bestes zu geben.

Mitarbeitende zur Höchstleistung führen – fair und wirkungsvoll

Fair führen heisst, Diversität und Inklusion in der Führung leben. Somit sind das Umfeld und Ihr Verhalten als Führungsperson an die Bedürfnisse unterschiedlicher Menschen anzupassen. Dafür reicht es nicht aus, bei wichtigen Personalentscheidungen Vielfaltskriterien anzulegen.

Themenschwerpunkte
  • Warum Fairness wichtig ist und woran sie scheitert
  • Status bestimmen
  • Praktische Verfahren, um Arbeitssituationen fair zu gestalten
  • Transfer in den Führungsalltag
Nutzen

Obwohl die meisten Menschen fair agieren wollen, gelingt es längst nicht immer. Im Seminar gewinnen Sie einen neuen Blick auf Ihr Team und Ihr Führungsverhalten und lernen praktische Tipps und Tricks kennen, um unterschiedliche Menschen fair zu führen. Auf dieser Basis entwickeln Sie eine Toolbox für den Unternehmensalltag, die Ihren persönlichen Bedürfnissen und Präferenzen entspricht.

Sie nutzen das Potential aller Mitarbeitenden und sind als Team in der Lage Höchstleistungen zu erbringen und verpassen keine Chancen.

Referentin - Veronika Hucke

Als anerkannte Expertin für faire Führung berät sie Konzerne zu Diversity & Inclusion (D&I) und hilft ihnen, Vielfalt und Chancengleichheit im Unternehmen zu realisieren. Zusätzlich arbeitet sie mit Führungskräften und Teams, um ein wertschätzendes Umfeld zu schaffen, in dem alle Spass an der Arbeit und faire Voraussetzungen haben. Dabei baut sie auf eine langjährige Erfahrung: Rund 25 Jahre hat sie bei Hightech-Konzernen in Führungspositionen in den Bereichen Diversity & Inclusion, Change-Management, Kommunikation und Markenführung gearbeitet, und zuletzt die weltweite D&I-Strategie von Philips verantwortet. Sie hat in den USA, Grossbritannien und den Niederlanden gelebt und gearbeitet und wohnt heute in Frankfurt am Main.

Ihr aktuelles Buch «Fair führen» wurde mit dem «getAbstract International Book Award 2020» ausgezeichnet. Die Jury: «Fair führen liefert nicht weniger als das erforderliche Rüstzeug für zukunftsfähige Unternehmen – eloquent, sachkundig und inspirierend.»

Teilnehmer und Arbeitsmethode

Teilnehmer: Das Seminar richtet sich an erfahrene Führungskräfte, HR-Spezialisten, Culture-Manager, Teamleiter und all jene, die Lust haben, ihren Führungsstil zu überdenken und sich für eine vielfältige Arbeitswelt fit machen wollen.

Arbeitsmethode: Interaktives Führungstraining mit kurzen Impulsen, Diskussionen, Kleingruppen und Einzelreflektion. Hoher Praxisbezug und die Möglichkeit einer direkten Umsetzung in den Führungsalltag.

Routenplaner
Datum/Zeit
Di 20. Sep 22, 09:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Hotel Sedartis
Bahnhofstrasse 16
8800 Thalwil
Schweiz
Informationen zum Anbieter
ZfU Zentrum für Unternehmungsführung AG
Tel +41 (0)44 722 85 85